Hygiene

Ein vorrangiges Ziel einer zahnärztlichen Praxis mit chirurgischer Ausrichtung ist eine möglichst perfekte Praxishygiene.

Leider werden solche Dinge oft vernachlässigt und die Gefährlichkeit von Keimübertragungen bei mangelhafter Hygiene unterschätzt.

Anders als sonst üblich erhält jeder Patient deshalb auch für kleine Behandlungen ein eigens für ihn sterilisiertes Behandlungsset. Alle nötigen Instrumente und sonstiges Zubehör sind in diesem Set vorbereitet. Diese Sets werden laufend in unserem Sterilistionsraum neu gewartet. Für Operationen werden zusätzlich sterile Tücher und Op Cassetten angewendet. Bei jeder Behandlung werden neue Handschuhe, ggf auch latexfrei, verwendet. Und, wie unter Behandlungen schon erwähnt, werden Ihre Zähne mit Kofferdam abgedeckt.

Durch eine zweite  Helferin in Bereitschaft  können bei Bedarf  noch zusätzliche Instrumente oder Materialien, hygienisch und ohne den Behandlungsablauf zu  stören, nachgereicht werden.

Natürlich ist das sehr aufwändig , aber trotzdem unverzichtbar.

Vor der Behandlung wird zur Reduktion der Mundkeime eine Mundspülung verabreicht.

Im Empfangsbereich steht für Sie ein berührungsloser Desinfektionsmittelspender bereit, bitte benutzen Sie ihn bei der Ankunft und beim Verlassen der Praxis!

Durch diese Maßnahmen können wir Ihnen eine sichere hygienische Behandlung anbieten.

 

Advertisements